Über uns MORGAN Zubehör Edelholzrestaurierung Kontakt Sitemap

MK Holztechnik stellt sich vor

Etwas Geschichte - die MK Story

Nach der Firmengründung im Jahr 1986 beschäftigte sich Matthias Kauffelt (MK) zuerst mit der Restaurierung von hochwertigen, Schellack-polierten Möbel-Antiquitäten. Als Oldtimer-Liebhaber und stolzer Besitzer eines Jaguar MKII mit schönem Holzinterieur fiel sein Interesse bald auch auf die Restaurierung von Edelholzausstattungen für klassische Automobile. Es wurden Überlegungen für ein zweites Geschäftsfeld angestellt.

Nach intensiver Einarbeitung in die notwendigen Furnier- und Lacktechniken konnten die ersten Aufträge aquiriert werden. Der neue Geschäftszweig entwickelte sich bald so gut, das sich MK bald nur noch mit den Oldtimer-Holzteilen beschäftigte und die Möbelrestaurierung seinem Mitarbeiter überliess.

Als sich seine Frau bei einem Oldtimertreffen in einen Morgan verliebte, wurde der private Fuhrpark im Jahr 1991 um einen +8 Bj.1984 erweitert. Was sich daraus einmal entwickeln sollte, war anfangs nicht zu erahnen...
Der Wagen hatte ein einfaches, mit schwarzem Leder bezogenes Armaturenbrett, im Vergleich zum wunderschönen Jaguar-Innenraum nicht gerade attraktiv. So entstand in der hauseigenen Werkstatt für den eigenen Morgan das erste Wurzelholz-Armaturenbrett. Das Ergebnis fiel so ansprechend aus, dass bald erste Anfragen aus der Morgan-Gemeinde kamen - der Beginn der MK Armaturenbrett-Story.

Inzwischen sind über 2500 MK Armaturenbrettaustattungen ausgeliefert worden, nicht nur in Deutschland, sondern dank Internet auch in viele andere Länder. Trotz dieser Entwicklung bleibt jeder neue Auftrag für uns etwas Besonderes, verbunden mit eingehender Beratung und Berücksichtigung der individuellen Kundenwünsche.

Neben der Herstellung von Armaturenbrettern für Morgan-Roadster beschäftigen wir uns seit nunmehr 25 Jahren intensiv mit der Restaurierung von Edelholzaustattungen aus allen klassischen Automobilen. Mercedes-Benz-Fahrzeuge stellen hierbei das größte Auftragsvolumen dar, wobei in wir uns auch zunehmend mit den sog. "Youngtimern"
bis zur Baureihe W 126 beschäftigen.

Viel Spaß beim Blättern in den MK-Webseiten. Gerne stehen wir für Ihre Anfragen zur Verfügung. Bitte rufen Sie uns an oder senden uns eine email.